Lieder, Geschichte und Geschichten

über Johannes Bückler, genannt der Schinderhannes.

Wer war er, was hat er getrieben? War er der Robin Hood vom Hunsrück oder war er vor 200 Jahren der größte Verbrecher in rheinischen Landen?

Jürgen Thelen erzählt Wahrheiten und Legenden, die sich um den bekanntesten Hunsrücker ranken und singt dazu furchterregende Moritaten und begleitet sich dabei mit diversen historischen Instrumenten. Ob als Begleitprogramm für einen rustikalen Grillabend, oder als Kleinkunstbühnenprogramm, ein unterhaltsamer Abend für kleine und große Räuberbanden.
Eine Auswahl der Lieder ist auf der Schinderhannes-CD zu hören, das Programm kann folgende Themen beinhalten:
Der französisch besetzte Hunsrück, die Blütezeit der Räuberbanden. Schinderhannes-Jugend, seine ersten Streiche, Räubersprache: das Rotwelsch, der erste Mordfall bis zum Gefängnisaufenthalt in Simmern,  die „große Zeit“ der Schinderhannesbande und ihrer Taten, seine Liebe zu Julchen Bläsius, die Gefangennahme, Gerichtsverhandlung und Hinrichtung unter dem Fallbeil. 

  © 2006-2017 Jürgen Thelen